Tubes'n'Loops

Musik mit Röhren, Schläuchen, Stimme und Loopstation 

 

Der Tüftler und Multiinstrumentalist Georg Wiesmann, bekannt vom „Angklung-Duo“, hat schon unterschiedlichste Instrumente aus Holz, Bambus, Altmetall etc. entwickelt. In seinem aktuellen Solo-Spektakel lotet er das Klang-Potenzial von Baumaterial aus. Entstanden ist ein überraschendes, witziges und musikalisch virtuoses Programm mit faszinierenden Schlag- und Blasinstrumenten, amüsanten Kommentaren und Nonsense-Songs. Ein „Highlight“ ist auch der Einbezug des Publikums, das ausgerüstet mit gestimmten „Tubes“ innert kürzester Zeit verblüffende Begleitharmonien zustande bringt.

 

Videos

Presse/Feedbacks

 

"Tubes'n'Loops" eignet sich insbesondere für Schulaufführungen auf allen Stufen.

 

Schulen aus dem Kanton Bern können für dieses Programm Kulturgutscheine beantragen.