Georg Wiesmann   *30.April 1956

 

Musiker, Tüftler, Instrumentenbauer

 

Violin-, Klavier- und Gesangsunterricht, Gitarre an der SwissJazzSchool, Sopran- und Baritonsaxophon, Mandoline und Ukulele in autodidaktischem Studium

 

1983:  Sekundarlehrer-Diplom ( Musik, Zeichnen, Mathematik )

 

Musikprojekte:

 

2013: Solo-Programm „Tubes 'n' Loops - Die Baustelle“: Interaktives Konzert mit Röhren und Schläuchen

 

1983 – 2010: angklung-duo mit Thomas Steiger: Musikspektakel mit selbst entwickelten und adaptierten Bambusinstrumenten und weiteren Kreationen aus Altmetall und anderen Recycling-Materialien. www.angklung-duo.ch

 

1984 / 1995:  Indonesienaufenhalte: Studium Bambusinstrumentenbau

 

1984 – 1989: Blubbophon-Duo mit M. Wiesmann: Schlaginstrumente aus PVC-Röhren

 

1983/94 – 2001: Duo Denum mit M. Wiesmann:  „Blasmusik mit Hand und Fuss“ selbstentwickelte Instrumente. 1. Preis an Erfinderwettbewerb, Preisträger Schweizer Showtalentwettbewerb

 

1988 – 2010: mit allen obengenannten Duos zahlreiche Schulaufführungen, teilweise mit Publikumsbeteiligung

 

1989 – 2000: Die Ornithologen: 6-Mann-A Capella-Gruppe

 

2011:  Schul-Projektwoche mit US und OS, Workshopkonzert Lyss

 

Hörspielmusik: Musik zu Hörspielserie auf RSR Espace 2

 

Performance:  Musik auf und mit Villeroy & Boch - Geschirr,  „designers' saturday“ Langenthal 1998.

 

Theatermusik:

 

Tanztheatertournee mit  „Objets-Fax“ NE, Live-Musik auf eigens dafür entwickeltem Instrumentarium                                                                       

 

Live-Musik für „Si Dieu était Suisse“ von Hugo Lötscher, Théâtre municipal Yverdon.

 

Originalmusik und Aufnahmen zu „Business à 3, Théatre de la Grenouille

 

Kreation und Bau diverser Musikinstrumente und Originalmusik für Kindertheaterstück „FlussPferde“, Théâtre de la Grenouille, Biel

 

1983-2013: Diverse Stellvertretungen als Musiklehrer an OS, MS und US